einige Fragen zu TVPaint...

Für die deutsche Gemeinschaft : hilfen Sie sich gegenseitig mit TVPaint.
User avatar
Fabrice
Posts: 10079
Joined: 17 Jul 2007, 15:00
Contact:

Re: einige Fragen zu TVPaint...

Post by Fabrice » 22 Nov 2010, 09:18

I'm not sure to understand all here, but TVP Animation does work at least with Intuos 1 2 3 4 and Cintiqs.
Fabrice Debarge

User avatar
Klaus Hoefs
Posts: 564
Joined: 03 May 2008, 22:24
Location: Hamburg
Contact:

Re: einige Fragen zu TVPaint...

Post by Klaus Hoefs » 22 Nov 2010, 15:14

Hallo Rose,
ich kann dir nur Erfahrungen mit allen möglichen Intous 3 und WX wiedergeben: da gab es keine Probleme - ich gehe davon aber aus, dass su in der mitgelieferten Wacom-Software das Tablett richtig konfiguriert hast.
__________________
http://www.khoefs.de

User avatar
Roselle2
Posts: 337
Joined: 22 Nov 2007, 14:50
Location: Deutschland/Barsbüttel
Contact:

Re: einige Fragen zu TVPaint...

Post by Roselle2 » 23 Nov 2010, 13:54

Hallo Klaus,
danke für Hinweis, ja ich habe die Einstellungen so gemacht wie es von Wacom verlangt wird, sogar mit Wacom extra Anleitung.
Danke allen für Euer kümmern und Eure Tips . :wink:
Siehe Seite 2 mit der Lösung im text. Schrifgröße unter Windows systemen.....

Ich lass hier noch das stehen:

Man darf in den Windows 7 Systemen nicht die Systemschriftgröße einfach vergrößern, da Windos 7 Systeme immer mit dem DPI arbeiten.
Unter Win 7 kann man auf " Bildschirmmodus XP" setzen also classik. D gibt es die Erweiterung, in den einzelnen Punkten kann die jeweilige Schriftgröße verändet werden, dann bleibt die Beeinflussung der Angeschlossenen Geräte unberührt.

System , Menü , Paletten , Icons , u.s.w .
Mac arbeitet nicht mit " DPI " daher gibt es dort auch kein Problem damit. :wink: Vieleich braucht ja doch jemand solche infos. Roselle2
Attachments
WACOMintuos.PNG
WACOMintuos.PNG (50.84 KiB) Viewed 8034 times
Last edited by Roselle2 on 04 Feb 2012, 23:05, edited 4 times in total.
PC:Asus Z87-PRO. W10-64/Prof. 32GB RAM / SSD 5/ Graf: Zotac NVIDIA GTX 970- 4GB, TVPaint.A-Pro 11.6. 64 Bit CPU-Intel i7-4771 Quad Core (2 x 4 Kerne, A- 3,5 GHz). Hier stürzt TV Paint AP-nicht mehr ab!

User avatar
Roselle2
Posts: 337
Joined: 22 Nov 2007, 14:50
Location: Deutschland/Barsbüttel
Contact:

Re: einige Fragen zu TVPaint...

Post by Roselle2 » 05 Dec 2010, 20:13

HI
Bitte eine Frage zu TV Paint 9.5 last.

Beim Importieren eines Videoclipps will ich
"aus der Länge des Clips", einen Teil markieren und importieren. Das geht nun nicht mehr. :cry:
Die Datei selber wird nicht einmal voll Auswählbar angezeigt :oops: Es hört schon bei 350 Frames einfach auf,
obwohl sie eine länge von 2958 Frames hat.
In der Version 8 war es kein Problem mir irgendwo aus dem Clip einen Teil heraus zu Importieren.
Hier kann ich nur aus den ersten 350Frames des Clips wählen, dann ist Schluss. Soll das So sein???

Da bin da jetzt etwas verwirrt. :roll:
Kann mir dazu jemand Helfen? Bitte... Vielen Danke Roselle2
Last edited by Roselle2 on 04 Feb 2012, 23:07, edited 1 time in total.
PC:Asus Z87-PRO. W10-64/Prof. 32GB RAM / SSD 5/ Graf: Zotac NVIDIA GTX 970- 4GB, TVPaint.A-Pro 11.6. 64 Bit CPU-Intel i7-4771 Quad Core (2 x 4 Kerne, A- 3,5 GHz). Hier stürzt TV Paint AP-nicht mehr ab!

User avatar
slowtiger
Posts: 2352
Joined: 08 May 2008, 21:10
Location: berlin, germany
Contact:

Re: einige Fragen zu TVPaint...

Post by slowtiger » 06 Dec 2010, 09:41

Doch, du kannst weiterhin die ganze Animation exportieren. TVP ist aber ein bißchen empfindlich bei diesem Vorgang und schaut immer nach, welchen Layer du grad ausgewählt hast. Ist das ein Layer mit nur 350 frames, dann bietet dir das Exportfenster eben nicht mehr an, sogar wenn du per Hand eine höhere frame-Zahl eingibst, setzt es sie zurück.

Lösung: Ich habe immer einen Imagelayer im Projekt, der die ganze Länge der Timeline einnimmt. Wenn ich alles exportieren will, mache ich diesen Layer zum aktiven Layer und kann nun beliebige Start- und Endframes eingeben.
TVP 10.0.18, Mac Pro Quadcore 3 GHz, 16 GB RAM, OS 10.11, QT 7.7.3

User avatar
Roselle2
Posts: 337
Joined: 22 Nov 2007, 14:50
Location: Deutschland/Barsbüttel
Contact:

Re: einige Fragen zu TVPaint...

Post by Roselle2 » 15 Dec 2010, 19:18

Hallo Slowtiger,
danke für den Tip, du sagst du machst einen Imagelayer?
Oh ja das klappt ist ja Toll, danke vielmals nu gehts wieder. Roselle2
PC:Asus Z87-PRO. W10-64/Prof. 32GB RAM / SSD 5/ Graf: Zotac NVIDIA GTX 970- 4GB, TVPaint.A-Pro 11.6. 64 Bit CPU-Intel i7-4771 Quad Core (2 x 4 Kerne, A- 3,5 GHz). Hier stürzt TV Paint AP-nicht mehr ab!

Post Reply