Wacom Cintiq-Companion 256 GB/ Windows 8

Für die deutsche Gemeinschaft : hilfen Sie sich gegenseitig mit TVPaint.
Post Reply
User avatar
Roselle2
Posts: 324
Joined: 22 Nov 2007, 14:50
Location: Deutschland/Barsbüttel

Wacom Cintiq-Companion 256 GB/ Windows 8

Post by Roselle2 » 23 Aug 2014, 10:46

:arrow: :lol: Guten Morgen,
Ich habe mich erdreistet das Wacom Cintiq-Companion mit Windows 8 zu kaufen. :? Die Freude darüber konnte ich noch nicht ganz ausleben.
Hier ein paar Tipps dazu. :wink:

Wenn das Gerät zu beginn noch nicht ins Internet kann, muss man es über einen anderen PC Registrieren lassen. Im Notfall geht es auch per Telefon.

Ist das geschehen, sollten als erstes die Windows 8 Updates ausgeführt werden. :!:
Wenn man zuerst den Wacom Treiber das Cintiq-Companion installiert,kann es nicht mehr starten :( Das Gerät musste immer wieder, laut Bildschirmanzeige- repariert werden.)
Wenn Windows 8 nach dem Wacom update installiert wird, setzt es den Wacom Treiber zurück. das möchte ich den neuen Nutzern ersparen.

Wenn alle Windows 8 Updates korrektinstalliert sind dann bitte kann auch der Wacom Treiber installiert werden. :D
In dem Einstellungs-Bildschirm von Wacom, ( extra Einstellungsseite), kann man sich das Tablett ganz nach wunsch einstellen, das ist Positiv.

Auch die W. 8.1Version als Update= Frei, lässt sich danach einwandfrei installieren. O, Freude .
Auch TVPaint-Animation Pro 10.5.7 kann mit Windows 8 (8.1) laufen, sogar sehr gut. :mrgreen:
Achtung - Verhalten des Tabletts, Windows 8 (8.1) mit TVPaint :

Wer das Tablett für draußen nutzen will. hat ja (für mich nicht wissende) kein Internet verfügbar. :shock:

Meine Probe das Wacom Cintiq ohne Internetverbindung zu nutzen , erstaunte mich das alles Funktionierte. Dazu starte ich die Installation
TVPaint, mit Code Registrieren, Das klappte und ich wunderte mich da ich Öffentliches-Netz und LAN- Netzt abgeschaltet hatte.
Das Arbeiten mit dem Programm klappte damit erstmal auch bestens. Bis-- Beim Beenden von TVPaint ist es eingefroren. Ich dachte nun AHA das Internet und...

Ich schaltete mein W-LAN wieder ein- :shock: nein, es war inzwischen das Öffentliche Internet eingeschaltet. NICHT VON MIR: :o

Die Eventmeldung dazu lautete, das die Firewall TVPaint gesperrt hat, es sei ein Unsicherheitsfacktor aufgetreten.

Unter Systemsteuerung Firewall fand ich auch 2 Einstellungs- Eintragungen von TVPaint.
1- W-LAN, mit- JA.
2-Öffentliches Netz , mit JA.
Diese Einstellung konnte ich dort nicht ändern. Obwohl ich das Öffentlich-Netz auf AUS gesetzt habe, wie Microsoft es empfiehlt.

Zu meiner Beruhigung fand ich, dass Windows für das öffentliche Netzwerk auch eine Firewall eingeschaltet hat.
Nur, wer hat das Öffentliche Netzwerk eingeschaltet? :shock: ( Der Dongle von TVPaint ? ) Dies bleibt mir unbeantwortet. :?:
Was hilft dagegen:
Um auch an einem Tablett mit TVPaint arbeiten zu können, ist es wichtig in dem Virenprogramm für TVPaint, Einstellungen vorzunehmen.
Unter Windows 8 ist es der Defender oder Euer privates Antivirusprogramm.

Hier sollte die Datei: Die "TVPaint Animation Pro 10.exe", für NICHT GESPERRT eingetragen werden.
Der "Dongle Ordner" Ordner ebenso.
Danach läuft die Software ohne Absturz und Einfrieren. :)
-----------------------------------------------------------
MEINE FRAGE an dieser Stelle ist: :shock:
Ist das Internet-Verhalten am Tablett von Wacom Cintiq mit TVPaint... so erwünscht? ..
Ich Bitte recht freundlich, wer kann mir dazu etwas sagen. ?

Ich wollte in der freien Natur eigentlich überhaupt nicht die Möglichkeit haben, das irgendwer ins Internet geht, oder gehen kann. Nur meine Ruhe und nur malen mit TV Paint.

An dieser Stelle vielen Dank im Voraus. HG. Roselle2
PC:Asus Z87-PRO. W10-64/Prof. 32GB RAM / SSD 5/ Graf: Zotac NVIDIA GTX 970- 4GB, TVPaint.A-Pro 11.6. 64 Bit CPU-Intel i7-4771 Quad Core (2 x 4 Kerne, A- 3,5 GHz). Hier stürzt TV Paint AP-nicht mehr ab!

User avatar
schwarzgrau
Posts: 995
Joined: 23 Jan 2012, 22:08
Location: Offenbach / Germany
Contact:

Re: Wacom Cintiq-Companion 256 GB/ Windows 8

Post by schwarzgrau » 02 Sep 2014, 12:18

Danke für deinen Erfahrungsbericht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass TVPaint oder der Dongle dafür gesorgt haben, dass du mit dem Internet verbunden bist, soweit ich weiss braucht TVPaint keine Internet-Verbindung um zu funktionieren.
Mac OS X 10.11.6 / TVP 11.0.8 PRO / Cintiq 22HD
Mac OS X 10.11.6 / TVP 11.0.8 PRO / Cintiq Companion 2
SCHWARZGRAU.COM

User avatar
Roselle2
Posts: 324
Joined: 22 Nov 2007, 14:50
Location: Deutschland/Barsbüttel

Re: Wacom Cintiq-Companion 256 GB/ Windows 8

Post by Roselle2 » 03 Sep 2014, 19:42

:D Hallo Schwarzgrau,
das ist aber lieb das Du mich tröstest, :mrgreen:
Ich glaube den Fehler gefunden zu haben.
Ich musste unter Windows 8,1 das öffentliche Netzwerk deaktiviren. Hab ich heute mal gemacht,es hat geklappt.
Phuuh... Na ja, man lernt eben nie aus.
Danke vielmals für Dein Kümmern, Dir alles Gute und weiteren Erfolg. :mrgreen:
Herzlichst Roselle2 ( RoDos)
PC:Asus Z87-PRO. W10-64/Prof. 32GB RAM / SSD 5/ Graf: Zotac NVIDIA GTX 970- 4GB, TVPaint.A-Pro 11.6. 64 Bit CPU-Intel i7-4771 Quad Core (2 x 4 Kerne, A- 3,5 GHz). Hier stürzt TV Paint AP-nicht mehr ab!

User avatar
schwarzgrau
Posts: 995
Joined: 23 Jan 2012, 22:08
Location: Offenbach / Germany
Contact:

Re: Wacom Cintiq-Companion 256 GB/ Windows 8

Post by schwarzgrau » 04 Sep 2014, 06:39

Freut mich, dass du die Einstellung gefunden hast. Dir noch viel Spass mit dem Cintiq Companion.
Mac OS X 10.11.6 / TVP 11.0.8 PRO / Cintiq 22HD
Mac OS X 10.11.6 / TVP 11.0.8 PRO / Cintiq Companion 2
SCHWARZGRAU.COM

User avatar
Roselle2
Posts: 324
Joined: 22 Nov 2007, 14:50
Location: Deutschland/Barsbüttel

Re: Wacom Cintiq-Companion 256 GB/ Windows 8

Post by Roselle2 » 04 Sep 2014, 13:00

Hi Schwarzgrau,
Danke, es ist langsam eine Wahre Freude damit zu arbeiten.
Tipp.
Rutschfester ist es mit den Stiften die Schwarz und eine Weiße Kopfspitze haben. Gab es immer
bei Hoh oder Wacom. Name ??
Bis demnächst Roselle2 (RoDos)
PC:Asus Z87-PRO. W10-64/Prof. 32GB RAM / SSD 5/ Graf: Zotac NVIDIA GTX 970- 4GB, TVPaint.A-Pro 11.6. 64 Bit CPU-Intel i7-4771 Quad Core (2 x 4 Kerne, A- 3,5 GHz). Hier stürzt TV Paint AP-nicht mehr ab!

User avatar
Roselle2
Posts: 324
Joined: 22 Nov 2007, 14:50
Location: Deutschland/Barsbüttel

Re: Wacom Cintiq-Companion 256 GB/ Windows 8

Post by Roselle2 » 14 Dec 2014, 13:53

Hier meine neusten Erfahrungen mit dem Companion Windows 8.1 System von Wacom.
Ich schrieb ja oben,
dass es ein Superding ist und ein paar kleine Tipps waren auch anbei.
Leider passierte mir, dass mein Tablet sehr schnell unbrauchbar wurde und ich aber umgehend ein neues bekam.

Ich muss dazu erwähnen das ich von dem Verhalten der Tabletts keine Ahnung hatte und davon ganz viel.
Falls andere auch zu der Gruppe der unerfahrenen Nichtswisser gehören hier meine wichtigen Tipps für Euch.
Das Zweite Tablet funktionierte zu beginn einwandfrei, Es kam immer öfter vor das ich es nur mit dem Strom-Netzteil starten konnte.
Es kam dann soweit das es mich nach einer Wiederherstellung aufforderte mit der Meldung das System sei korrupt.
Wacom reparierte auch das und auch dieses ging mir abermals in die Knie.
SO ergab sich, dass ich meine existierende Neugierde doch noch weckte, warum das so ist.

1: Ein Tablet schaltet sich beim Herunterfahren nie aus. :shock: Ups?
2: Es gibt zwar den herunterfahren Knopf, der ist jedoch nur dazu da, den Akku auf Sparflamme zu setzen. Ups? :shock:
3: das bedeutet, ES steht ständig unter Strom und muss ziemlich oft neu aufgeladen werden. :roll:
4: Jeder PC unter Windows hat ein sogenanntes " Hyperfile" Es wird vom System genutzt, um Daten beim runterfahren auf die Festplatte zu schreiben, wenn er es nicht schafft alles zu verarbeiten.
Also jedenfalls in der Richtung arbeitet es. Um zu ermöglichen das ES sich, mit der daraus entstehenden Datenbank, reparieren können kann. :wink: .

Das klingt gut, ist es aber nicht. :oops:
Mit meinem Unwissen darüber, konnte ich mein Tablet nur mit der Netzstrom-Verbindung starten, >> ja, war ja auch immer fast leer genuggelt.<<

Ein Start ist an dem Tablet immer nur eher ein Neustart, die 2te Betätigung des Startknopfes hieße dann runterfahren,l die nächste wieder Neustart u. s. w.
Bis das System dann nicht mehr starten kann.
Meldung: das System sei Korrupt.
Ich habe dann in der Energieversorgung, bei was passiert beim Herunterfahren. auf das absolute aus eingestellt und nicht auf Akku-Sparflamme.
Vorsicht da sind 2 Abfragen die genau eingestellt werden sollten. Welches Verhalten bei Netzbetrieb und welches bei Akkubetrieb.
Die Mindest- Zeitangabe ist zu niedrig. (5) ich habe sie auf (7) gesetzt.
Das Hyperfile sollte abgestellt werden.
Man muss Administrator sein und sich ein cmd Fenster ( Befehlsfenster) aufrufen. Die Eingabe powercfg -h off genügt, mit Eingabetaste bestätigt man es, und diese Einträge auf der Platte werden abgestellt. Damit hält der Akku bei nicht Nutzung wesentlich länger. Damit auch beim Arbeiten mit Akku.
Man bekommt das Tablet mit Win. 8 Muss es anmelden sollte alle Windows 8 Updates -Mittlerweile im ersten Durchgang schon 87 statt 34 Stück und alle weitern auch kann lange dauern bis alles da ist.
Danach darf man die 8.1 Installieren, dann auch Kostenfrei. Ich habe den Wacom Treiber diesmal belassen. Nur das Kalibrieren muss man öfters abarbeiten und mit dem Stift dabei wirklich senkrecht auf die Kalibrierung Kreuze setzen. Danach ist der Corser auch immer genau unter dem Stift und wird nicht mehr hinterher gezogen.
Die Installation von TV- Paint 10 mit Dongle bitte nur den Protect-Treiber und nicht der Security-treiber, der beißt sich mit dem am Tablett vorgegebenen.
JETZT LÄUFT ES WIRKLICH EINWANDFREI .
Auch das Starten ist nun ohne Komplikationen ganz glatt möglich. Gern helfe ich Eure Roselle2
PC:Asus Z87-PRO. W10-64/Prof. 32GB RAM / SSD 5/ Graf: Zotac NVIDIA GTX 970- 4GB, TVPaint.A-Pro 11.6. 64 Bit CPU-Intel i7-4771 Quad Core (2 x 4 Kerne, A- 3,5 GHz). Hier stürzt TV Paint AP-nicht mehr ab!

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest